Allgemeine Platzregeln

Hier findest du die allgemeinen Platzregeln für einen angenehmen Ablauf des Kurses:

 

-          Der Hund ist beim Betreten bzw. Verlassen der Hundeschule und auch im unmittelbaren Gelände an der Leine zu führen.

-          Die Verantwortung für den eigenen Hund trägt der Hundeführer (Haftung für eventuelle Schäden).

-          Am und auch in unmittelbarer Nähe des Geländes, dürfen keine fremden Hunde gefüttert werden. Leckerlis sind ausschließlich und nur wenn kein anderer Hund unmittelbar daneben steht zu verabreichen.

-          Bitte den Hund nicht direkt vorm Training füttern (Gefahr von Magendrehung).

-          Bitte mit dem Hund außerhalb vom Gelände Gassi gehen, sollte am Gelände der Hund sich erleichtern, ist das bitte mit einer Schaufel (steht zur Verfügung) weg zu räumen.

-          Solange der Kurs der vorigen Stunde noch andauert, bitte draußen warten. Nach der Stunde bitte den Platz halbwegs zügig verlassen, damit die nächste Kursstunde starten kann.

-          Verwende keine Geräte die sich am Platz befinden ohne Aufsicht.

-          Solltest du dich einmal verspäten oder gar nicht kommen, bitte um kurze Info via Whatsapp, SMS oder Anruf.

-          Müll ist jederzeit selbst zu entsorgen.

-          Akut erkrankte Hunde die ansteckend sind, dürfen nicht an der Kursstunde teilnehmen.

-          Bei läufigen Hündinnen, bitte um kurze Info vorab an mich.

-          Angeleinte Hunde bitte nicht zum Begrüßen oder Spielen zusammen lassen.

-          Sollte dein Hund bereits einen Hund / Mensch gebissen haben, bitte um Info vorab. Das Tragen eines Maulkorbes ist dann verpflichtend.

-          Sollten Kinder als Begleitung mitkommen, haftet der Kursteilnehmer für das Kind.

 

-          Bei Problemen, Wünschen oder Anregungen, bitte jederzeit auf mich zukommen!